HUMISTE: "Chaos" in der Stadtbühne Imst

Die Veranstaltung findet wie geplant statt.

Symbolfoto Chaos

Das Theaterforum HUMISTE spielt die dunkle Komödie "Chaos" von Mika Myllyaho in der Stadtbühne Imst. © Theaterforum HUMISTE

„Chaos“ von Mika Myllyaho ist eine dunkle Komödie über drei Frauen. Man darf schockiert lachen über aus dem Ruder gelaufene Situationen, vermeintliche Endstationen und nicht zuletzt über komische Figuren. Das Theaterforum HUMISTE feiert am 11. Mai um 20 Uhr Premiere in der Stadtbühne Imst.


Es gibt zwei Welten... die harmonische und die chaotische. In der harmonischen Welt befinden sich Liebe, Vertrautheit, Wohlbefinden. Aber neben der harmonischen Welt existiert immer auch eine andere: die chaotische. Dort liegen alle Schwächen, Ängste, Kindheitstraumata und allerlei unverarbeitete Dinge begraben. Und gerade, wenn man es am wenigsten nötig hat, fangen diese zwei Welten an, ineinander zu verschmelzen. Und es entsteht Chaos.

„Chaos“ von Mika Myllyaho

  • Aus dem Finnischen übersetzt von Eeva Bergroth und Martina Marti.
  • Sofia: Roswitha Matt
  • Julia: Nina Kiechl
  • Emma: Julia Eiter
  • Regie: Madeleine Weiler

Theaterforum HUMISTE: Chaos in der Stadtbühne Imst

  • Premiere: 11.Mai 2024, 20:00 Uhr
  • Ermäßigt 14 €
  • Vollpreis 18 €
  • Ermäßigung gilt für: Menschen in Ausbildung bis zum 25. Lebensjahr (Lehre, Schule, Studium), Präsenz- und Zivildiener
  • Beim Einlass ist der entsprechende Nachweis für die Ermäßigung vorzuzeigen.
  • Tickets auf www.stadtbuehne.at.


Termine
Zeit18:00 Uhr
OrtBundesstraße 3
6460 Imst
VeranstaltungsstätteStadtbühne Imst

Termine als iCal-Datei downloaden

wegfinder