Aktuelle Informationen

  Information, Verkehr

Ansicht Radweg Imst Symbolbild

Hochwasser Inn: Sperre Radweg im Bereich Kläranlage bis medalp

Der Abschnitt „Kläranlage/Kreuzung Pigerbach bis medalp“ des Inn- bzw. Via Claudia Augusta-Radwegs ist...

  Information

Symbolbild erhöhter Pegelstand

Steigende Pegel am Inn samt seinen Zubringern prognostiziert

Die starke Schneeschmelze und Regenfälle ab heute, Freitagnachmittag, führen zu steigender Wasserführung....

  Information, Gesellschaft

Treffen der Senioren:innen im Rathaus

Austausch und Vernetzung mit Imster Senior:innengruppierungen

Im Rahmen eines Treffens von Stadtrat Richard Aichwalder mit den organisierten Imster Senior:innengruppierungen...

  Information, Gesellschaft, Stadtbuecherei

Gruppenbild mit Landesrätin Cornelia Hagele und Geehrten aus dem Bezirk Imst.

Dank und Anerkennung für ehrenamtliche Bibliothekar:innen

Im Rahmen eines Festaktes wurden 51 Freiwillige im Büchereiwesen vom Land Tirol geehrt, darunter Ingeborg...

Weitere Neuigkeiten ...

Teilbereiche

Symbolbild

Kinderbetreuung

Informationen zu Betreuung in Kindergärten und Schulen, Nachmittags- und Ferienbetreuung

Symbolbild

Betagtenheim

Informationen zum Altenwohn- und Pflegeheim der Stadtgemeinde Imst am Weinberg

Symbolbild

Sportzentrum

Informationen zur Sportinfrastruktur der Stadt Imst, Auflistung aller Sommer- und Wintersportstätten

Symbolbild

Kultur

Informationen u. a. zum Museum im Ballhaus, der Galerie Theodor von Hörmann und dem Imster Schemenlaufen

Demobild

Kinderbetreuung

Informationen zu Betreuung in Kindergärten und Schulen, Nachmittags- und Ferienbetreuung.

Kinderbetreuung

Das Thema Kinderbetreuung ist ein Bereich, der die Gemeinden vor große Aufgaben stellt. Die Stadtgemeinde Imst hat in den letzten Jahren viel Geld und Personal in den Bereich Kinderbetreuung investiert. Nicht nur die Betreuung in den Kindergärten und Schulen muss gewährleistet sein. Ein immer wichtigeres Thema nehmen die Bereiche Nachmittags- und Ferienbetreuung ein. Hierzu wurden viele Möglichkeiten geschaffen, die den Imster Familien helfen können den täglichen Alltag zu meistern.

Weiterlesen
Demobild

Haus am Weinberg

Informationen zum Altenwohn- und Pflegeheim der Stadtgemeinde Imst am Weinberg.

Haus am Weinberg

Den älteren Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Imst ein behütetes und professionelles Umfeld zu bieten ist eine wichtige Aufgabe. Die Stadtgemeinde Imst betreibt aus diesem Grund ein eigenes Altenwohn- und Pflegeheim am Weinberg. Des Weiteren ist man beim Pflegeverband Gurgltal in der Pfarrgasse beteiligt. Dass die Pflege und Betreuung die Gemeinden in Zukunft vor große Aufgaben stellen wird, ist jedem klar. Die Stadtgemeinde Imst baut aus diesem Grund ihre Betten- und Betreuungsplätze ständig aus.

Weiterlesen
Demobild

Sportzentrum

Informationen zur Sportinfrastruktur der Stadt Imst, Auflistung aller Sommer- und Wintersportstätten.

Sportzentrum

Eine professionelle und vielseitige Sportinfrastruktur ist in Zeiten von Digitalisierung und zu wenig Bewegung sehr wichtig. Die Stadtgemeinde Imst hat mit ihren Sportstättenangeboten ein sehr großes Angebot für Sportbegeisterte geschaffen. In Zusammenarbeit mit den vielen Imster Sportvereinen gelingt es viele Kinder und Jugendliche zum Sport zu animieren. Man ist sehr froh, dass die Sportstätten, welche sich stehts in einem ausgezeichneten Zustand befinden, stark frequentiert sind. Sowohl das Sommer- als auch die Wintersportstätten werden immer wieder erneuert und ausgebaut.

Weiterlesen
Demobild

Kultur

Informationen u. a. zum Museum im Ballhaus, der Galerie Theodor von Hörmann und dem Imster Schemenlaufen.

Kultur

Kultur war und ist ein ständiger Begleiter in Imst. Gerade in den beiden städtischen Einrichtungen, dem Museum im Ballhaus und der Galerie Theodor von Hörmann finden laufend hochwertige in informative Veranstaltungen und Ausstellung statt. Des Weiteren werden in den Depots der Stadt viele Kunstwerke gesammelt, katalogisiert und gelagert. Auch das weltbekannte Imster Schemenlaufen ist in Imst beheimatet. Als erste Brauchtumsveranstaltung, wurde das Imster Schemenlaufen in die repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit (Weltkulturerbe) aufgenommen.

Weiterlesen

Veranstaltungsvorschau

Eventbild 1

nächster Termin: 22.06.2024 09:00

Bauernmarkt InsriX

Der “Insrix Bauernmarkt“ erweitert um einen Frischemarkt und Wochenmarkt. Initiatorin Christine Schnegg vom Verein Insrix freut sich, künftig neben den Bauernmarkt-Angeboten weitere Produkte aus Imst und...

Grafik

22.06.2024 - 09.11.2024

Ausstellung Johann Schnegg (1724 - 1784) - Hofbildhauer in Bayreuth und Berlin

JOHANN SCHNEGG Imsterberg 1724 – 1784 Arzl i.P. Hofbildhauer in Bayreuth und Berlin Ausstellung von 22.6. - 9.11.2024 "Flora" in Bayreuth/ Foto Willi Pechtl Vor genau 300 Jahren, am 27.5.1724, wurde...

soundklinik

23.06.2024 16:30

Sommerabschlusskonzert Soundklinik Imst

Sommerabschlusskonzert Soundklinik Imst https://soundklinik.at/veranstaltungen/

Symbolfoto AK Tirol

nächster Termin: 24.06.2024 08:00

Ausstellung "BlumenArt" in der AK Imst

AK Imst: Bilder von Inge Deiser & Bernadette Lerchbaumer-Mair, Vernissage ist am Donnerstag, 20. Juni 2024, um 19 Uhr . Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Blumen, die Herangehensweise von Inge Deiser...

Lesestunde in leichter Sprache

nächster Termin: 24.06.2024 09:00

ABC-Cafe: Lesestunde in leichter Sprache

Die Lesestunden in leichter Sprache sind ein Angebot an Frauen mit anderen Muttersprachen als Deutsch. Kirsten vom Integrationsbüro und Hannah von der Stadtbücherei Imst lesen jeden zweiten (2.) Montag...

lms imst

24.06.2024 17:00

Konzert klein ganz GROSS

Konzert der Früherziehung, Kinderchor und Mini-Streichorchester der LMS Imst https://www.tmsw.at/index.php?id=351

Alle Veranstaltungen

Symbolbild Gem2Go
 

GEM2GO APP - Die Gemeindeapp mit allen Informationen  zur Stadtgemeinde Imst

 

Gem2Go stellt schnell und unkompliziert Informationen für die Bürger und Besucher Ihrer Gemeinden zur Verfügung. Allgemeine Neuigkeiten, Veranstaltungskalender, Gemeindezeitung, Müllkalender und vieles mehr sind so mit einem Fingerwisch, auf dem Smartphone oder Tablet, verfügbar. Dabei entscheiden Sie als Gemeinde selbst, welche Funktionen Sie zur Verfügung stellen möchte. Die Darstellung der Inhalte kann individuell in Position und Farbe angepasst werden.

 
  • auch für Smartphone-Neulinge einfach zu bedienen
  • Bürger können auch unterwegs über wichtige Dinge informiert werden (Straßensperren, Wasserrohrbruch, etc.)
  • zahlreiche tolle Service-Funktionen wie Müllkalender mit Push-Benachrichtigung oder Anfragefunktion